logo

Cadillac Cts Bedienungsanleitungen

Produktionsjahre dieses Autos 2002–2019. Bezieht sich auf die Business-Class-Modelle. Erhältlich mit verschiedenen Karosserietypen – 2-türiges Coupé, 5-türiger Kombi, 4-türige Limousine. Insgesamt gibt es drei Generationen des Cadillac CTS. Bei den neuen Modellen der dritten Generation wurde der Innenraum des Autos verändert. Die Motorhaube ist länger geworden und weist erhabene Linien auf, die dem Modell Aggressivität verleihen. Unten am Stoßfänger befindet sich ein Splitter. Der Innenraum ist gegenüber den Vorgängermodellen komplett verändert, er ist komplett mit Leder mit Holz- und Alcantara-Elementen bezogen. Bereits in der Basisversion sind die Sitze elektrisch verstellbar und beheizbar. Die Mittelkonsole ist auf erstaunliche Weise gefertigt – die Luftleitbleche sind nicht wahrnehmbar, der Block mit Klima- und Multimediatasten ist eine Abdeckung, unter der sich eine Nische befindet. Oberhalb dieses Blocks befindet sich ein großes Display mit Multimedia- und Navigationssystem. Das neue Modell verfügt nur noch über zwei Benzinmotoren. Der erste hat ein Fassungsvermögen von 2,0 Litern und 240 PS. Der zweite hat ein Volumen von 3,6 Litern und leistet 341 PS. Dennoch bleibt das Kofferraumvolumen im Vergleich zur Konkurrenz in diesem Segment gering – ganze 388 Liter. Insgesamt gibt es 4 Konfigurationen des CTS, wobei der Preis stark variieren kann. Die Spanne reicht von 46.995.000 US-Dollar (Basis) bis 71.795.000 US-Dollar (V-SPORT PREMIUM LUXURY). Der Cadillac CTS konkurriert mit Modellen anderer Hersteller wie der BMW 5er-Reihe, dem Infiniti M, dem Lexus ES und dem Volvo S60.