logo

Lincoln Mkc Bedienungsanleitungen

Der MKC ist ein fĂŒnftĂŒriger Kompakt-SUV des amerikanischen Unternehmens Lincoln. Das Auto wurde 2013 vorgestellt. Das Modell hat viele Gemeinsamkeiten mit dem Escape und dem Kuga der zweiten Generation von Ford. Das Auto wird auf der gleichen Plattform hergestellt und mit Ecoboost-Motoren ausgestattet. Äußerlich zeichnet sich das Modell durch die lĂ€ngliche Form der Scheinwerfer sowie die klare LinienfĂŒhrung des Tagfahrlichts aus. Der KĂŒhlergrill besteht aus kleinen horizontalen Segmenten. Eine vertikale Überlagerung teilt die OberflĂ€che in zwei gleiche Teile. In der Mitte befindet sich das Firmenlogo. Die LufteinlĂ€sse haben das gleiche Design. Der MKC hat fĂŒnf Sitze. Die Bodenfreiheit von 201 mm sorgt dafĂŒr, dass sich der SUV nicht nur auf einer hochwertigen Fahrbahn, sondern auch auf unebenen Stellen sicher fĂŒhlt. FĂŒr StabilitĂ€t und Laufruhe sorgen EinzelradaufhĂ€ngung und TeleskopstoßdĂ€mpfer am Fahrgestell. Die Basismodelle sind mit einem 4-Zylinder-Reihenmotor mit 2 Litern Hubraum ausgestattet. Die Topversionen verfĂŒgen ĂŒber einen 2,3-Liter-Motor. Der MKC ĂŒberrascht mit einer FĂŒlle an Sicherheits- und Komfortsystemen. FĂŒr einen 8-Zoll-Touchscreen, Sprachsteuerung, Audiosystem und Navigation sorgen die Hersteller. ZusĂ€tzlich zu den serienmĂ€ĂŸigen Einparkhilfen und ABS erhĂ€lt der Besitzer des MKC Spurkontrolle, Kollisionsvermeidung und Überwachung des toten Winkels.